zum Inhaltsbereich

Volltext-Suche

Home

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Home. Luftsprünge.

Sprachauswahl

Bereich Infobox

 oegv_200

Austragungsort 2012

gcflogo 

Veranstalter 2012

arenanova 

Die Austrian Ladies Open sind ein Turnier der Ladies European Tour 2012

letlogo 

Live-Berichterstattung der ALO auf www.golf-live.at 

golflivelogo 

Weitere Informationen zu Wiener Neustadt

wnlogo 

lanzenkirchen 

AMI Promarketing

amilogo

Hauptbereich der Websiteinhalte

zurück

Luftsprünge

Steffi Michl kommt in Topform nach Föhrenwald - mit weiteren Österreicherinnen im Schlepptau.

Mit einem 14. Platz zuletzt beim British Masters unterstreicht Steffi Michl, dass sie bereit ist für die UNIQA Ladies Golf Open. Sogar die Chance auf die Qualifikation für eine 3. Women's British Open ließ die Grazerin sausen, nur um sich ohne Stress und gewissenhaft, so wie es ihre Art ist, auf das Heimspiel vorzubereiten.


Auch Eva Steinberger möchte nach einigen stolzen Ergebnissen auf Nebenschauplätzen wieder in der ersten Liga hörbar anklopfen. "Länge vom Tee" ist die halbe Miete in Föhrenwald, und die bringt sowohl Steinberger wie auch die junge steirische Amateurin Sarah Schober ausreichend mit.

So viele Runden wie keine andere im Vorfeld drehte übrigens Nicole Gergely in Föhrenwald. Nach überstandener Daumenverletzung ist die ehemalige French Open-Siegerin besonders hungrig auf Erfolg.

Für kräftige Überraschungen war der heimische Nachwuchs in den letzten Jahren immer gut: neben
Sarah Schober startet auch die Wienerin Nina Mühl bereits 2011. Gespannt darf man auf den Auftritt von Marlene Krejcy, Anja Purgauer und Nicola Wolf sein, die sich mit exzellenten Leistungen empfehlen konnten.


Weitere Luftsprünge?

Mit 17 Jahren taucht Carly Booth eher leise auf der Ladies European Tour auf und muss sofort wieder zurück zur Tourschool. Die wahren "Luftsprünge" müssen noch bis 2012 warten, doch die sind mit den Siegen in Schottland und der Schweiz spektakulär.

Und wer hat schon einen European Tour-Player am Bag ausser der schottische Platinumblondine? Ihr Freund Tano Goya trug in der Schweiz geduldig die Tasche bis zum Sieg am 72. Grün: "Die erste und zugleich letzte Woche, weil ich habe ihr das nur bis zum 1. gemeinsamen Sieg versprochen."

Auch Carlota Ciganda vollführte ihre Luftsprünge - den Allerersten in Österreich. Bei der Amateur-Europameisterschaft der Damen 2008 in Schönborn holte sie im Stechen gegen ihre spanische Landsfrau Hernandez die Goldmedaille ab. Die etwas unglücklich dreinblickende Dame mit der Bronzemedaille ist übrigens Christel Boeljon, aktuell 8. im Ranking der LET und in den vergangenen Jahren ebenfalls bei der UNIQA Ladies Open zu Gast.

Quelle www.golf-live.at

01.09.2012 16:45

zurück